Sehr geehrte Geschäftspartnerin,
sehr geehrter Geschäftspartner!

Unserer Verantwortung entsprechend, ist es notwendig, betriebsinterne Maßnahmen zu setzen, wodurch unser gewohntes Kundenservice neu geregelt wird.

Wir alle gemeinsam sind verpflichtet, unseren Beitrag gegen die rasante Verbreitung des Coronavirus zu leisten.

Handel und Handwerk sind eng miteinander verbunden, somit sind unsere Maßnahmen dahingehend ausgerichtet, unser Service eingeschränkt aufrecht zu halten. Der Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Kunden steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen, daher ersuchen wir um Verständnis, wenn wir unseren Betrieb der Situation anpassen.

BETRIEBSMASSNAHMEN ab 16. März 2020

Filli Stahl DACHPROFI

Anfragen Auskünfte Bestellungen

Der volle Umfang bleibt aufrecht und wird wie gewohnt bearbeitet. Der Außendienst wird eingestellt, steht aber im Homeoffice zu den gewohnten Betriebszeiten zur Verfügung. Die Buchhaltung steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Abwicklung von Lagerabholungen Dachprofi

Abholungen können nur gegen vorherige telefonische-, Fax- oder Mailbestellungen erfolgen. In einer eigenmarkierten Abholzone oder vor der Lagerhalle werden die Kommissionen abgelegt und können übernommen werden. Um den direkten Kontakt zu vermeiden werden die Liefergegenscheine bei der Ware angebracht werden.

LKW-Zustellungen zu Kunden und auf die Baustelle

Die Lieferungen können derzeit ohne Einschränkungen, jedoch unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen erfolgen. Um Ihre Mitarbeiter zu schützen wird unser Fahrer das Fahrzeug nur gegen Anweisung verlassen und die Vorbereitungen zur Entladung treffen. Wenn Gegenscheine nicht retour unterschrieben werden, müssen sie nachträglich unterschrieben und per Fax oder Mail übermittelt werden. Es ist immer ein Abstand von 2 Metern zwischen Fahrer und Übernehmer einzuhalten.

Streckenlieferungen sind nur nach Verfügbarkeit der Liefermengen in der Industrie gewährleistet.

Filli Stahl STAHLPROFI und BEWEHRUNG

Anfragen Auskünfte Bestellungen

Der volle Umfang bleibt aufrecht und wird wie gewohnt bearbeitet. Der Außendienst wird eingestellt, steht aber im Homeoffice zu den gewohnten Betriebszeiten zur Verfügung. Die Buchhaltung steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Abwicklung von Lagerabholungen Stahlprofi und Bewehrung

Abholungen können nur gegen vorherige telefonische-, Fax- oder Mailbestellungen erfolgen. In einer eigenmarkierten Abholzone oder vor der Lagerhalle werden die Kommissionen abgelegt und können übernommen werden. Um den direkten Kontakt zu vermeiden werden die Liefergegenscheine bei der Ware angebracht werden.

LKW-Zustellungen zu Kunden und auf die Baustelle (Bewehrung)

Die Lieferungen können derzeit ohne Einschränkungen, jedoch unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen erfolgen. Um Ihre Mitarbeiter zu schützen wird unser Fahrer das Fahrzeug nur gegen Anweisung verlassen und die Vorbereitungen zur Entladung treffen. Wenn Gegenscheine nicht retour unterschrieben werden, müssen sie nachträglich unterschrieben und per Fax oder Mail übermittelt werden. Es ist immer ein Abstand von 2 Metern zwischen Fahrer und Übernehmer einzuhalten.

Streckenlieferungen sind nur nach Verfügbarkeit der Liefermengen in der Industrie gewährleistet.