Für den guten Zweck in 40 Tagen mit dem Rad zum Nordkap

Jeder Mensch hat wohl etwas, das er oder sie als „Lebenstraum“ bezeichnen kann, etwas das man einmal gemacht haben muss. Im Fall von Klaus Schell, unter anderem der Inhaber der Filli Stahl GmbH und Sohn von Bergsteigerlegende Hanns Schell, beinhaltet der Lebenstraum eine Fahrradtour von Graz bis ans Nordkap – und das in 40 Tagen.

Nach 10 Jahren träumen ist es nun endlich soweit und Klaus Schell startet am 7. Mai mit seinem Fahrrad eine unglaubliche und unglaublich extreme Tour. Los geht es von der Filli Stahl Filiale Graz in der Triester Straße 488 und Endstation ist das Nordkap. Die geplante Route führt von Graz über die Ramsau nach Lübeck, Kopenhagen, Oslo, Lillehammer, Trondheim und endet am Nordkap, wo nach zahlreichen Etappen und ca. 4.300 Km in 40 Tagen der erfolgreiche Abschluss der Reise gefeiert werden soll. Auch seine Söhne, Nikolaus, Lukas und Moritz, werden ihn bei etlichen Etappen begleiten.

„Mir ist es wichtig, dass ich mir damit nicht nur meinen Lebenstraum erfülle, sondern auch der gesellschaftliche Aspekt dabei nicht zu kurz kommt. Deshalb werden pro gefahrenem Kilometer € 10 von der Firma Filli Stahl an eine wohltätige Organisation gespendet.“, so Klaus Schell.

Klaus-Schell-Nordkap-1

So können Sie das Projekt unterstützen

Wenn sich Menschen anschließen und ihn bei seinen Etappen begleiten, werden auch hier noch einmal € 10 pro Kilometer addiert – der Spendenbetrag kann somit theoretisch verdoppelt werden. Die Begünstigten sind in dem Fall die Kärntner Kinderkrebshilfe, das Projekt „Von Mensch zu Mensch“ und der Serviceverein Club41 Graz-Clocktower.

Unter dem Hashtag #klausstrampelt können Sie Klaus Schell auf den sozialen Medien bei seiner Reise unterstützen und ihn mit zusätzlicher Motivation versorgen, sodass der geplante Spendenbetrag auch wirklich zusammenkommt.

Auf den Kanälen von Filli Stahl wird es regelmäßige Updates zur Tour geben:

Sie können Klaus Schell auch live mittels der App „Strava“ mitverfolgen. Einfach installieren, nach „Klaus Schell“ suchen, ihm folgen und schon verpassen Sie keinen Kilometer auf der Tour!

nordkap-tour-map